In Aktuelle

Sir Roderick David Stewart ist eine weltberühmte Rocklegende. Das ist keine Neuigkeit. Das Konzert in der Zagreber Arena vor 10.000 Zuhörern am 2. Februar 2018. war ein Beweis dass er in seinem 73. Lebensjahr noch immer das Publikum anziehen kann. Die Tatsache, dass er in seiner langen Kariere hundert Millionen Tonträger verkauft hat, bringt ihm an den obersten Platz der Rockhierarchie.

Aber was hat das mit unseren Eisenbahnen zu tun?

Viel! Es ist nämlich weniger bekannt dass Sir Stewart ein großer Verehrer des Makettenbaus ist und dass er in seiner Londoner Wohnung eine Bahnanlage von 105m² ( 7×15) hat. Wenn er an längere Tourneen reist, mietet er, außer einem Appartement für sich und die Familie, noch ein extra Zimmer, welches in eine kleine Werkstatt umgestaltet wird. Da entspant er sich zwischen den Konzerten und baut die Segmente für  seine Anlage in London.

Als wir davon gehört haben, boten wir seinem Konzertpromotor an, unsere Bahnanlage die größte in Südosteuropa, bei der Stadtrundfahrt zu besuchen. Aber der Sänger war knapp vor Beginn des Konzerts angereist und gleich nach dem Konzert wieder zum Flughafen gefahren. Eine Stadttour war leider nicht geplant. Als Erinnerung an die Stadt Zagreb haben wir Sir Rod Stewart ein Modell eines Güterwagons der kroatischen Bahn, durch seinen Manager, geschenkt.

Wir denken, dass er erfreut war und hoffen, bei seiner nächsten Kreuzfahrt in Adria, auf einen Besuch. Wir teilen mit Sir Stewart die gleiche Leidenschaft für die  Modelbahnen und würden ihm gerne  unsere Bahnanlage zeigen.

Neulich veröfentlicht
Contact Us

Start typing and press Enter to search